FFFfF: Geburtstagslied

Eigentlich gibt es heute nur eine bedeutsame Sache zu erwähnen: Der kleine Käfer hat heute Geburtstag!

Und: Die Melodie dürfte bekannt sein.

Und so.


[Bild klicken für eine geringfügige Vergrößerung.]

P.S: Da Frau Fragmente es mag, wenn die beiden singen, laß ich ihr hiermit einen herzlichen Gruß zukommen.

[Im Hintergrund: Selig – „Hier“ – Wundertoll!]

9 Gedanken zu „FFFfF: Geburtstagslied“

  1. Frau Fragmente dankt.
    Der Käfer hat ein wenig die Opferrolle inne, denke ich manchmal.

  2. REPLY:
    Hihi. Danke.
    „Getzig“ wäre wohl eine bessere Bezeichnung gewesen, wegen der Alliteration. Allerdings habe ich keine Ahnung, was das sein soll…

  3. REPLY:
    Ja stimmt schon. Aber er ist sich dessen bewußt, daß es Fred niemals böse meint, sondern es nicht besser weiß. Der Käfer ist der Durch- und Überblicker.
    Und so.

  4. REPLY:
    Ich glaube, so eine Figur wie den Käfer – einen glücklosen Helden – braucht jede gute Serie.

  5. Oh, na dann alles alles liebe, du süßer kleiner Käfer! 🙂

    *Flecken kraul und mit Keksen fütter*

  6. REPLY:
    Man verzeihe mir ‚Sprachfremder‘ solche sprachlichen Entgleisungen, aber in dem kleinen österreichischen Dörfchen aus dem ich komme haben wir als Kinder immer die Flecken der Marienkäfer gezählt… da fällt eine Umstellung schwer, aber ich werde mich bemühen 😉

    *fle… punkte kraul* 😉

  7. REPLY:
    Es sei verziehen.
    Allerdings bin ich gegen Anpassung. Wenn du also auf „Flecken“ bestehst, darfst du die Punkte ruhis so nenne…

Kommentare sind geschlossen.