FFFfF: Leicht gemacht

Ich widme den heutigen Comic all jenen, denen auch der vom 10. Mai gefiel. Ich bekam auf jenen nämlich mehrere positive Reaktionen – erstaunlicherweise nur von weiblichen Wesen.

Und so.


[Bild klicken für eine geringfügige Vergrößerung.]

[Im Hintergrund: Draconian – „Where Lovers Mourn“]

8 Gedanken zu „FFFfF: Leicht gemacht“

  1. Würd ich am liebsten gleich ausprobieren, aber ich befürchte das könnten mir die Nachbarn um diese Uhrzeit übel nehmen *ggg*
    Besonders süß ist dieser entsetzte Blick im ersten Bild, der sieht wirklich genial aus 🙂

  2. Der grenzenlose Optimismus im Grinsen von Fred ist doch immer wieder schön. Man bekommt richtig gute Laune.

    Ich geh mal an die „Toast mit Marmelade Jagd“ … trainieren ;-).

  3. REPLY:
    Ach, wenn du den Nachbarn sagst, daß du gerade auf [einer von Experten empfohlenen] „Diät“ bist, dann verstehen die das sicher.

  4. REPLY:
    Optimismus fetzt ja auch.
    [Ich mag es auch, dem Fred ein riesengroßes Lächeln aufs Gesicht wachsen zu lassen…]

    Ich werde auch mal rasch ein Frühstück erlegen. Wird Zeit.

  5. Stimmt ja schließlich auch. Besonders an den Oberschenkeln und am Hintern. Wie bei (fast) jeder Frau.

  6. REPLY:
    Das habe ich ja auch nicht behauptet. Aber das sagen fast alle Damen, die ich kenne von sich, obwohl es oft nicht stimmt.

    Fred sollte sich davon nicht anstecken lassen. Er soll ruhig weiter trainieren. Um fit zu bleiben, nicht wegen der Kalorien.

Kommentare sind geschlossen.