FFFfF: Multifunktional

Nachdem ich den heutigen „Fledermaus Fürst Frederick fon Flatter“-Comicstrip fertigstellte, war ich ein wenig betrübt, da es mir vorkam, als hätte ich keinen neuen Comicstrip erdacht und gezeichnet, sondenr nur zwei ältere, [glücklicherweise] eigene zusammengemischt. Dessen schäme ich mich ein wenig, und auch das tröstende Wort meiner Mitbewohnerin „Hauptsache, der Wurm kommt drin vor.“ vermag da nicht weiterzuhelfen.

Und so.


[Bild klicken für eine geringfügige Vergrößerung.]

5 Gedanken zu „FFFfF: Multifunktional“

  1. eigentlich fühl ich mich ja geehrt, dass es extra für mich einen comic-strip über mich gibt…. (oder so) ;o)

    … dass die arme fledermaus männlich ist, überseh ich ganz galant.

  2. REPLY:
    Echt? Pipistrella heißt Fledermaus? Fetzt ja. Klingt eher wie ein knuffiger Puppenname oder so. Muß ich mir merken.
    Welche Sprache ist denn das?

    Und: Wer ist nicht zuweilen etwas dohv…?

  3. REPLY:
    italienisch. aso eigentlich heissts pipistrello, aber da ich ja weiblich und das italienische das in den endungen und so… du verstehst schon, oder ? 😉

Kommentare sind geschlossen.