#frapalymo 03: sein

Der dritte Impuls für #frapalymo, Frau Paulchens Lyrik Monat, lautet: „doppelimpuls teil 1: verben“. Also keine einfache Aufgabe für jemanden, der es mag, Adjektive anzuhäufen und Substantive zu ersinnen. Doch auch wenn dieses Gedicht eher träge aus mir herauskroch, machte es doch Spaß damit, der Herausforderung zu begegnen.

sein
03.11.2017

erwachenseufzenumdrehen
erwachenseufzenaufstehen
waschenessenanziehen

breche auf
lösche mich

fahrenstoppenfahren
grüßenlächelnsetzen
tippenlesendenken
starrentippenlesen
redenlesen
tippen

essenlächelnreden

lächle
funkle

setzentippendenken
lesenredentippen
denkenlesen
tippen
winkengehen

atme
atme auf

fahrenstoppen
fahre
lächle

finde mich
kehre zurück

halte inne
halte dich
atme tief

und bin



Hier findet ihr meine sämtlichen Werke aus dem #frapalymo 2017:
00: Sonnengruß, 01: Silberfäden, 02: Gespinst, 03: sein, 04: Dasein, 05: Morgenlicht, 06: ein Sturm, 07: Schatten, 08: Krähenberge, 09: Flüstern, 10: sonne, 11: Aufbruch, 12: Ankunft, 13: Blitz, 14: Spaziergang, 15: Budapest, 16: Streifzug, 17: Trainingslager, 18: Schafskälte, 19: wirbel, 20: stumm, 21: fort, 22: Krähenschnabel, 23: Mittag

Share on FacebookTweet about this on Twitter